Deportationen im Nationalsozialismus – Quellen und Forschung

Internationale wissenschaftliche Fachtagung zum Thema „Deportationen im Nationalsozialismus – Überlieferung und Forschung“

Vom 2. bis 4. November 2020 veranstalten die Arolsen Archives in Potsdam eine internationale wissenschaftliche Fachtagung zum Thema „Deportationen im Nationalsozialismus – Überlieferung und Forschung“. Gegenstand der Tagung sind die Deportationen der jüdischen Bevölkerung sowie von Sinti und Roma sowohl aus dem Deutschen Reich als auch aus den besetzten Ländern. Im Fokus der Tagung sollen vor allem vergleichende Forschungen und Forschungsfragen stehen sowie Überlieferungen in Archiven und deren Potentiale für die Forschung.