Klassenfoto mit Massenmörder: Das Doppelleben des Artur Wilke

Klassenfoto mit Massenmörder: Das Doppelleben des Artur Wilke

Herzliche Einladung zu unserer kostenfreien Online-Lesung mit Autor Jürgen Gückel

Niedersachsen, August 1961. Der Klassenlehrer Walter Wilke wird in seiner Dorfschule aus dem Unterricht abgeholt und später in einem der ersten großen Prozesse über deutsche Verbrechen in Osteuropa verurteilt. In seinem kleinen Ort wird über die Sache nicht gesprochen. Später kehrt der Mann zurück und lebt bis zu seinem Tod 1989 zurückgezogen im Dorf.

Zum Format

Die Buchlesung findet als Zoom-Videkonferenz statt und steht allen Interessierten offen. Bitte registrieren Sie sich bis zum 20. November 2020.

Autor Jürgen Gückel wird sein Buch in deutscher Sprache vorstellen und steht im Anschluss für Fragen aus dem Online-Publikum zur Verfügung.

Weitere Informationen und Registrierung

Jetzt Spenden