Die Arolsen Archives sind sowohl mit einem digitalen Messestand als auch mit einem Workshop zur #StolenMemory-Kampagne auf dem kommenden Kinder- und Jugendhilfetag vertreten.

Unter dem Motto „Wir machen Zukunft – Jetzt!“ findet vom 18. bis zum 20. Mai der 17. Kinder- und Jugendhilfetag statt. Der Besuch aller Programmelemente ist kostenlos und in diesem Jahr gänzlich digital.

Das Programm gliedert sich in eine Fachmesse, auf der man virtuelle Messestände besuchen kann, und einen Fachkongress, der verschiedene Veranstaltungen beinhaltet. Für den Fachkongress mit den Fachveranstaltungen ist eine vorherige Anmeldung erforderlich, ebenso für den Besuch der virtuellen Messe.

Digitaler Messestand der Arolsen Archives

Mit dem digitalen Messestand informieren die Arolsen Archives über ihre verschiedenen Bildungsangebote im Bereich #StolenMemory, documentED und #everynamecounts. 

Außerdem stellen die Arolsen Archives auf dem begleitenden Fachkongress #StolenMemory als deutsch-polnisches Bildungsprojekt vor. Die Workshop-Teilnehmenden können dabei selbst ausprobieren, wie sich online die Schicksale von NS-Verfolgten recherchieren lassen und mit welchen didaktischen Mitteln und Methoden sie das Thema für Jugendliche aufbereiten können.

 

Jetzt Spenden
Mehr erfahren