#StolenMemory im Europäischen Parlament in Brüssel

Vom 27.01. bis zum 31.01.2020 wird eine #StolenMemory Plakatausstellung im Europäischen Parlament in Brüssel zu sehen sein. Anlass sind die Feierlichkeiten rund um den Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Einige der #StolenMemory Plakate in Brüssel widmen sich Menschen, die von den Nationalsozialisten mit dem ersten Transport ins Konzentrationslager Auschwitz verschleppt wurden.

Eröffnet wird die Ausstellung für alle Abgeordneten und Besucher am Mittwoch, den 29.01. durch Zdzisław Krasnodębski, Mitglied des Europäischen Parlaments, Floriane Azoulay, Direktorin der Arolsen Archives und Anna Meier-Osiński, Leiterin der Abteilung Tracing der Arolsen Archives.